Veranstaltungen

Unsere Tickets in Hildesheim gibt es bei Ameis Buchecke in der Goschenstraße und der Andreaspassage direkt zu kaufen. Online angefragte Tickets können dort abgeholt werden oder werden per Post gegen eine Bearbeitung- und Versandpauschale von 3€ zugeschickt. Weiteres in den AGB.

Das Foto und Katja Petrowskaja schauen sich an

7 €

Gespräche über Männlichkeit mit Christian Dittloff und Toni Tholen

10 €

Joachim Dicks lernt das Trauern von Elke Naters und Daniel Schreiber

15 €

Über Flucht und Rettung sprechen Katja Riemann und Sandra Bils

15 €

Keine Kohle? Kein Problem!

Alle sollen zu unseren Veranstaltungen kommen können. Deswegen gibt es bei uns Alternativen zum klassischen Ticketkauf. Du kannst als Aushilfe an der Bar oder mit einem Nachweis über ein geringes Einkommen, Zugriff auf unser Freikartenkontingent erhalten.

Wir arbeiten zusammen mit dem Verein KulturLeben Hildesheim, der sich zum Ziel gesetzt hat Menschen mit geringem Einkommen den Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Ein festes Kontingent von Freikarten zu unseren Veranstaltungen ist dort für euch hinterlegt.

Curating Artist: Shida Bazyar trifft Khuê Pham ein Zwiegespräch über Migration und Familie

Familien sind das erste System, in dem wir uns bewegen. Der erste Roman von Curating Artist Shida Bazyar war ein Familienroman. Auch wenn danach noch andere folgten, hängt ihr Herz an den Familiengeschichten.

So fällt die Wahl ihrer zweiten Zwiegesprächspartnerin auf Khuê Pham. Die in Berlin geborene Journalistin und Autorin („Wir neuen Deutschen“) beschäftigt sich mit der Rolle von Einwandererkindern in der heutigen Gesellschaft. In ihrem literarischen Romandebüt „Wo immer ihr seid“ (btb Verlag) begibt sie sich auf die Suche nach ihrer eigene Herkunft und verfolgt in fünf Etappen die Geschichte ihrer Familie nach. Eine ebenso geografische wie persönliche Reise zu sich selbst.

In einem Gespräch auf Augenhöhe verhandeln zwei brillante Köpfe Fragen von Herkunft und Zugehörigkeit. Sie überlegen gemeinsam, wie Schriftsteller:innen auf dieses Material zugehen können und wie dabei ihre eigene Geschichte entsteht.

Mittwoch, 4.5. 2022 19:30 Uhr Eintritt: 16 / 8 €

Tickets sind ab dem 1. April bei Ameis Buchecke erhältlich.

Tickets sind ab dem 1. April bei Ameis Buchecke erhältlich.