Veranstaltungen

Unsere Tickets in Hildesheim gibt es bei Ameis Buchecke in der Goschenstraße und der Andreaspassage direkt zu kaufen. Online angefragte Tickets können dort abgeholt werden oder werden per Post gegen eine Bearbeitung- und Versandpauschale von 3€ zugeschickt. Weiteres in den AGB.

Keine Veranstaltungen

Kontakt, Anfahrt und Barrierefreiheit

Literaturhaus St. Jakobi Hildesheim
Jakobikirchgasse
31134 Hildesheim

literaturhaus@stjakobi.de
05121 2817281

Anreise

Zu Fuß: Mitten in der Fußgängerzone gegenüber von Nordsee und in der Nähe des Van der Valk-Hotels ist die Kirche St. Jakobi nicht zu übersehen.

Mit dem Fahrrad: Vor der Kirche finden sich eine Vielzahl von Abstellmöglichkeiten.

Mit der Bahn: Bis Hildesheim HBF (ICEs aus Berlin und dem Süden halten dort), dann schräg rechts die Fußgängerzone hoch, knapp 700 Meter laufen.

Mit dem Bus: Bis Haltestelle Schuhstraße und dann die Fußgängerzone hinunter laufen, knapp 300 Meter.

Mit dem Auto: Von der Autobahnabfahrt A7 sind es nur 10 Minuten bis in die Innenstadt. Parkplätze gibt es ausreichend im nahegelegenen Parkhauses des Hotels Van der Valk und der Arnekengalerie. Beide sind unmittelbar an der Kirche.

Barrierefreiheit

Wir sind uns bewusst darüber, dass wir im Moment noch keine Angebote für alle Barrierefreiheitsbedarfe anbieten können. Dies ist erst der Anfang eines langfristigen Prozesses. Wir freuen uns über alle, die den Weg zu uns finden und unterstützen bei allen Bedarfen gerne.
Für Bedarfe vor Ort, Anregungen zur Verbesserung und Hinweise zu Barrieren wenden Sie sich gerne an:
Maren Pfeiffer (Projektmanagement) via Festnetz (+49 5121 2817281) oder per Mail.

Gebäudeinformationen

Allgemein: Das Erdgeschoss des Literaturhaus St. Jakobi ist ebenerdig und ohne Treppen. Vom Eingang bis zum Veranstaltungsraum gibt es zwei Türen. Es sind keine Automatiktüren. Es gibt kein Blindenleitsystem. Die Empore ist über eine Treppe zu erreichen.

Haupteingang/ Kasse: Der Haupteingang befindet sich gegenüber vom ehemaligen Galeria Kaufhof. Er ist über eine Treppe zu erreichen. Die Kasse befindet sich im Gebäude direkt am Haupteingang.

Haupteingang

Rollstuhlgerechter Eingang: Der rollstuhlgerechte Eingang befindet sich gegenüber des Haupteingangs in der Jakobikirchgasse. Von der Fußgänger*innen-Zone aus, ist er auf der rechten Seite. Eine Pflasterstraße mit Steigung führt dorthin. Die Tür ist zu den Einlasszeiten unabgeschlossen. Es ist keine Automatiktür. Sie muss selbstständig geöffnet werden. Gerne unterstützt dabei das Einlasspersonal. Der Weg zur Kasse ist ebenerdig.

Rollstuhlgerechter Eingang

Rollstuhlgerechte Toilette: Die rollstuhlgerechte Toilette befindet sich im Windfang auf der Seite des rollstuhlgerechten Eingangs. Es gibt keine Automatiktür.

Bar: Die Bar ist nicht rollstuhlgerecht. Das Thekenpersonal unterstützt sehr gerne bei der Bestellung!

Alternative Sitzmöglichkeiten: Es gibt alternative Sitzmöglichkeiten in Form von Sitzsäcken und Sofas. Die Plätze können nicht reserviert werden.

Rollstuhlplätze: Rollstuhlplätze werden an den Enden der Stuhlreihen eingerichtet.

Begleitperson: Schwerbehinderte erhalten bei notwendiger Begleitung freien Eintritt für die Begleitperson. Für Sonderveranstaltungen können abweichende Regelungen gelten.

Content Note: Der Inhalt der Lesung ergibt sich aus einem Gespräch zwischen Autor*in und Moderation. Über die Themen der Bücher kann sich vorab auf der jeweiligen Veranstaltungsseite oder im Internet informiert werden. Wir bitten zu beachten: Nicht bei allen Lesungen haben wir vorab genaue inhaltlich Einblicke.

Assistenzhunde: Herzlich willkommen!