Veranstaltungen

Unsere Tickets in Hildesheim gibt es bei Ameis Buchecke in der Goschenstraße und der Andreaspassage direkt zu kaufen.

Johanna Sebauer erzählt von Nincshof

10 €

Das Foto und Katja Petrowskaja schauen sich an

7 €

Gespräche über Männlichkeit mit Christian Dittloff und Toni Tholen

10 €

Joachim Dicks lernt das Trauern von Elke Naters und Daniel Schreiber

15 €

Über Flucht und Rettung sprechen Katja Riemann und Sandra Bils

15 €

Keine Kohle? Kein Problem!

Alle sollen zu unseren Veranstaltungen kommen können. Deswegen gibt es bei uns Alternativen zum klassischen Ticketkauf. Du kannst als Aushilfe an der Bar oder mit einem Nachweis über ein geringes Einkommen, Zugriff auf unser Freikartenkontingent erhalten.

Wir arbeiten zusammen mit dem Verein KulturLeben Hildesheim, der sich zum Ziel gesetzt hat Menschen mit geringem Einkommen den Zugang zu Kultur zu ermöglichen. Ein festes Kontingent von Freikarten zu unseren Veranstaltungen ist dort für euch hinterlegt.

Blauer Salon

Der Blaue Salon ist die Anthologie des Hildesheimer Masterstudiengangs Literarisches Schreiben und Lektorieren, deren druckfrische Veröffentlichung wir am 17. Mai feiern wollen!
Im Blauen Salon 2023 geben 15 junge Studierende einen Einblick in ihre literarischen Projekte. Sie erzählen von Haltlosigkeit, von Familie und Geschlecht, von Trauer und Verlust. Sie bewegen sich auf der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine oder erkunden die Grundlagen menschlichen Denkens und Handelns. Spannend, sensibel und literarisch werfen die Autor:innen so einen Blick auf gegenwärtige und zugleich immerwährende Problemfelder und machen ihren Leser:innen Lust darauf, bald auch in die vollendeten Projekte einzutauchen.

Mittwoch, 17.5. 2023 19:30 Uhr Eintritt: kostenlos