Johannistag

Mit Birgit Mattausch und Mirko Peisert einen alten Feiertag neu entdecken

Wir lassen einen alten Feiertag wieder aufleben. Der Johannistag erinnert an den Mann am Fluss, Johannes den Täufer. Er war Erzähler, Visionär, Querdenker, Kritiker und Wegbereiter. Wenige Tage nach der Sommersonnenwende feiern seit vielen Jahrhunderten Menschen mit Johannisfeuern, Kräutersträußen, Johanniskuchen und Flussbaden die Wendepunkte des Lebens.

Superintendent Mirko Peisert und Inspirateuse Birgit Mattausch laden ein, mit Poesie, Ritualen und Gemeinschaft sich diesem Tag neu zu nähern.