2014/15 Spielzeit Meer

Unsere erste Spielzeit widmeten wir dem Meer. Geschichten rauschen. Worte treiben umher. Sätze versanden. Mal stürmisch, dann still, mit dem Sog der Ebbe oder dem Druck der Flut. Ein Gedicht umspült die eigenen Standpunkte. Ein Gedanke gleitet wie eine Möwe hinweg. Mal politisch, dann kunstvoll, mal biografisch oder philosophisch.

Veranstaltungen: Spielzeiteröffnung mit Michael Köhlmeier und seinem Roman „Zwei Herren am Strand“ und seinem Verleger Jo Lendle | Lutz Seiler mit seinem Bestseller „Kruso“ | Szenische Lesung „Lampedusa, 3. Oktober 2013„ in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen und der Caritas Hildesheim | Martin Kordić mit seinem Debüt „Wie ich mir das Glück vorstelle“ | „Auf Inseligeln“ von und mit Studierenden der Stiftungsuniversität-Hildesheim | „Ein Winter in Nizza“ mit Christian Schärf | Cornelia Funke und Tobias Wenzel im Gespräch mit Sigrid Brinkmann über Leben und Sterben, Lieben und Loslassen, über die Kraft von Büchern und das Wohnen am Meer | „Blauer Weg“ von und mit Hanns-Josef Ortheil | Rastplatz an Heilig Abend | Robert Seethaler liest aus „Ein ganzes Leben“ | Anne Köhler mit ihrem Debüt „Ich bin gleich da“ | Osternacht | Klaus-Peter Wolf mit seinem „Ostfriesenwut“ | Ordensschwester und Gründerin Karoline Mayer im Gespräch mit Angela Krumpen | Auf Jungfernfahrt – Studierende präsentieren ihre Erstsemesteranthologie | Traute Römisch rezitiert und singt aus „Sommetiet“ | Schauspieler Peter Lohmeyer liest und mare-Verleger Nikolaus Gelpke erzählt vom Meer, moderiert von Silke Behl, Radio Bremen | Ein Tag am Meer, gestaltet von Studio Komplementær, am Tag der Niedersachsen | Romantische Nacht mit Heinrich Heine