Netzwerk

 

Das Literaturhaus St. Jakobi kooperiert mit dem Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Stiftungsuniversität Hildesheims und den Buchläden von ameis Buchecke.

Gefördert wird das Literaturhaus St. Jakobi von der Hanns-Lilje-Stiftung und der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Die Ausstellung zur Spielzeit im Foyer kurartiert der Kunstraum 53 aus der Ottostraße.

Des weiteren arbeiten wir zusammen mit der  Kommunikationsstrategin Dorle Schmidt und dem Grafiker und Fotografen Jon Adrie Hoekstra.

Die Umbauarbeiten leitet das Büro Götz und Ilsemann, Planungen führt das Amt für Bau und Kunstpflege Hildesheim durch.